Fad? Vielfältig! Tofu im Porträt

Wie aus Sojabohnen der Tofu „der tausend Geschmäcker“ wird

Seine Konsistenz reicht von cremig bis fest, aus ihm entstehen Desserts genauso wie Aufstriche und Eintöpfe. Tofu dürfte in China erfunden worden sein, seinen in Europa geläufigen Namen erhielt er in Japan. Für seine Herstellung braucht es nicht viel: Sojabohnen, Wasser und ein Gerinnungsmittel. Aber nicht alle Tofusorten werden aus Sojabohnen gemacht: der gelblich-geleeartige burmesische Tofu besteht aus Kichererbsen.

Sojadrinks und mehr zum selber machen?

Die richtigen Zutaten finden Sie in unserem Webshop